29.08.2020
30.08.2020

TAF LERNCOACH IWL

BASISMODUL

BASISMODUL DER LERNCOACHAUSBILDUNG
2020 – 2022

 

Neben der Einführung werden erste Rezepte, Anleitungen und spielerische Übungen für die ganzheitliche Lern- und Entwicklungsförderung der Kinder mit speziellen Begabungen
und Lernschwierigkeiten gezeigt.

SEPTEMBER 2020

19.09.2020
20.09.2020

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 1

GRUNDLAGENAUFBAU
SICHERHEIT UND BEZIEHUNG

Das autonome Nervensystem reagiert in jeder Situation mit.
Diese unbewussten Reaktionen beeinflussen die Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung sowie die Kommunikations, Lern- und Aufmerksamkeitfähigkeit.
In diesem Kurs werden Zusammenhänge erklärt und Übungen zur Beruhigung des Nervensystems gezeigt. Nach der Polyvagalen Theorie von Dr. Stephen Porges

OKTOBER 2020

24.10.2020
25.10.2020

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 2

GRUNDLAGENAUFBAU
BEWEGUNGSENTWICKLUNG

Die Bewegungsentwicklung mit der Integration der Reflexreaktionen
bildet die Grundlagen der Koordination. Alle grob- und feinmotorischen Fähigkeiten basieren auf dieser Entwicklung.
Effektive Übungen der Kinesiologie, der neurophysiologischen Bewegungsförderung und Elemente der rhythmischen Reflexintegration
werden gezeigt. Weiterführende therapeutische Möglichkeiten werden vorgestellt.

NOVEMBER 2020

21.11.2020
22.11.2020

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 3

GRUNDLAGENAUFBAU
WAHRNEHMUNGSFÖRDERUNG
SEHEN+HÖREN+FÜHLEN

Augenbewegungen in Leserichtung, sowie das Lesen, Schreiben und Rechnen sind abhängig von einer optimalen Wahrnehmungsentwicklung.
Seh-/und Hörtests sowie Übungen basierend auf den neurologischen Grundlagen der Polyvagalen Theorie und der neurophysiologischen Entwicklungs- und Wahrnehmungsförderung werden gezeigt.
Weiterführende therapeutische Möglichkeiten werden vorgestellt.

APRIL 2021

JANUAR 2022

08.01.2022
09.01.2022

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 1

GRUNDLAGENAUFBAU
SICHERHEIT UND BEZIEHUNG

Das autonome Nervensystem reagiert in jeder Situation mit. Diese unbewussten Reaktionen beeinflussen die Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung sowie die Kommunikations, Lern- und Aufmerksamkeitfähigkeit.
In diesem Kurs werden Zusammenhänge erklärt und Übungen zur Beruhigung des Nervensystems gezeigt. Nach der Polyvagalen Theorie von Dr. Stephen Porges

Detail

 

FEBRUAR 2022

05.02.2022
06.02.2022

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 2

GRUNDLAGENAUFBAU
BEWEGUNGSENTWICKLUNG

Die Bewegungsentwicklung mit der Integration der Reflexreaktionen
bildet die Grundlagen der Koordination. Alle grob- und feinmotorischen Fähigkeiten basieren auf dieser Entwicklung.
Tests und effektive Übungen der Kinesiologie, der neurophysiologischen Bewegungsförderung und Elemente der rhythmischen Reflexintegration werden gezeigt. Weiterführende therapeutische Möglichkeiten werden vorgestellt.

Detail

 

MÄRZ 2022

05.03.2022
06.03.2022

LERNCOACHING MIT DER LERN- und ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 3

GRUNDLAGENAUFBAU
WAHRNEHMUNGSFÖRDERUNG
SEHEN+HÖREN+FÜHLEN

Augenbewegungen in Leserichtung, sowie das Lesen, Schreiben und Rechnen sind abhängig von einer optimalen Wahrnehmungsentwicklung.
Seh-/und Hörtests sowie Übungen basierend auf den neurologischen Grundlagen der Polyvagalen Theorie und der neurophysiologischen Entwicklungs- und Wahrnehmungsförderung werden gezeigt.
Weiterführende therapeutische Möglichkeiten werden vorgestellt.

Detail

 

JUNI 2022

18.06.2022
19.06.2022

 

LERNCOACHING MIT DEM LERNKOMPASS

GEMEINSAM PRIORITÄTEN SETZEN

Der Lernkompass ermöglicht, Prioritäten zu setzen. Was ist jetzt wichtig? Welche Grundlagen müssen langfristig aufgebaut werden? Über welche Ressourcen verfügt das Kind? Wie können die lernziele erreicht werden.

 

Detail

 

AUGUST 2022

25.08.2022
26.08.2022
27.08.2022
28.08.2022

TAF LERNCOACH IWL

BASISMODUL

VORAUSSETZUNG BESUCH DER MODULE EINZELN:
- EINFÜHRUNG TAF LERNCOACH MIT LERNREZEPTEN 
- LERNCOACHING MIT DER LERN- UND
ENTWICKLUNGSPYRAMIDE 1,2,3
- TAF 123 RECHEN UND TAF ABC SPRACHE
- SET SUPERVISION BEZIEHUNG
- LERNCOACHING MIT DEM LERNKOMPASS
BESUCH DER SUPERVISIONSGRUPPE (ZOOM)
3 FALLBEISPIELE

 

ABSCHLUSSTHEMA:
DIPLOMARBEIT UND PRÄSENTATION