ÜBER IWL

 

Das Institut für Wahrnehmung und Lernen IWL wurde gegründet mit dem Ziel ein Forum zu schaffen für Menschen, die sich mit den Themen wie der ganzheitlichen Lernförderung und Entwicklung befassen.
Alternative, neue Therapiemethoden und bewährte pädagogische Massnahmen werden vorgestellt.

TREFFPUNKT IM INTERNET
LERNEN DAHEIM
LERNCOACHING FÜR ELTERN

Im virtuellen Treffpunkt IWL finden
Interessierte und Fachleute eine Plattform, ihr Wissen mit anderen zu teilen.
Gemeinsame Fragen und Anliegen werden formuliert und neue Lösungsansätze werden kreiert.

Der „IWL“ – Brunnen ist ein Symbolbild für diesen Treffpunkt.

BÜRO UND KURSORT IWL

INSTITUT FÜR WAHRNEHMUNG UND LERNEN IWL
Im Altried 1a
8051 Zürich/Schwamendingen
044 321 39 81
info@iwl.li /
www.iwl.li

Kursraum 1: Pavillon im Altried

Kursraum 2: Raum für Entwicklung im Altried

MIT DEM TRAM ODER BUS:
Richtung Endstation Hirzenbach Tram Nr. 9 und Busstation 759
Im Altried 1+3 /8051 Zürich-Schwamendingen

MIT DEM AUTO:
Autobahnausfahrt Nordring: Wallisellen, Zürich-Schwamendingen, Richtung Zürich
Besucherparkplätze Im Altried 1 + 3.

KURSE UND WEITERBILDUNGEN

Die neuen Kursreihen zur ganzheitlichen Wahrnehmungs-, Entwicklungs- und Lernförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

KURSE FÜR DEN STRESSABBAU + SICHERHEIT
UND GELINGENDE BEZIEHUNGEN

Kurse für Eltern
und alle Interessierten

MUT ZUR SICHERHEIT

Grundlagenaufbau für eine gelingende Kommunikation und Lernförderung

1. Kurse, die Sicherheit aufbauen = RESET
Das autonome Nervensystem reagiert in jeder Situation mit. Diese unbewussten Reaktionen  beeinflussen unsere Kommunikations-, Lern- und Aufmerksamkeitsfähigkeit.
Beruhigende Übungen bringen unser Nervensystem
in Sicherheit. Eine empathische Kommunikation, eine freie Steuerung der Aufmerksamkeitsausrichtung und ein gelingendes interaktives Lernen wird so möglich.

MUT ZUR HERZENSBEZIEHUNG

2. Kurse, die emotionale Voraussetzungen schaffen = SET
Verlässliche Beziehungen mit Herz
unterstützen die Lern- und Entwicklungsprozesse.

MUT, ZEIT ZU GEBEN
FÜR DIE ENTWICKLUNG

KURSE FÜR DIE FÖRDERUNG DER WAHRNEHMUNGS- UND BEWEGUNGSENTWICKLUNG

Kurse für LehrerInnen und TherapeutInnen

3. Kurse und Lehrgänge zur Förderung der Bewegungs-und Wahrnehmungsentwicklung.
SETUP-MOVE Bewegungsentwicklungsprogramm
SETUP-VISION  Sehtraining
SETUP-AUDIO Hörtraining

Individuelle Beratung
Lernen daheim
für Eltern

info@iwl.li

LERNCOACHING

Die Lerncoaching-Kursreihen zeigen, wie Lernprobleme ganzheitlich und individuell gelöst werden können.
Das Lerncoaching mit der Lernpyramide lehrt die Zusammenhänge von Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklungsstörungen mit Lern- und Aufmerksamkeitsschwierikeiten.
Einfache Tests, effektive pädgogische Massnahmen und weiterführende therapeutische Interventionen werden vorgestellt. Die Grundlagen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Lernförderung der Kinder.

LERNREZEPTE FÜR
BUCHSTABENSUPPEN
UND ZAHLENSALAT

Das Institut für Wahrnehmung und Lernen IWL bietet Lernprogramme als einzelne Kurse und Weiterbildungen für Lehrpersonen und  interessierte Eltern an.

Neuste effektive Lernrezepte für die Kinder mit Buchstabensuppe und Zahlensalat werden in den TAF 123 RECHENKURSEN  und den TAF ABC SPRACHKURSEN vermittelt.  

LERN- UND TALENTFÖRDERUNG
TAF 123 RECHENKURSE
TAF ABC SPRACHKURSE

In den TAF Kursen lernen wir methodenübergreifende Massnahmen kennen, die Kinder mit Lern-,  Lese- und Rechenschwierigkeiten und Teilleistungsproblemen unterstützen. Dazu werden die TAF-Lernspiele vorgestellt.
Diese eignen sich zur Anwendung in Kleingruppen und in der Einzelförderung zur Unterstützung von Schüler und Schülerinnen einer Regelklasse und als Lernimpulse für alternative Schulmodelle.

ZU TAF 123 RECHENAUFBAU +
ZU TAF ABC
SPRACHAUFBAU

TAF- LERNCOACH IWL

Diese Kursreihe zum TAF-Lerncoach IWL ermöglicht es dem zukünftigen Lerncoach die Kinder ganzheitlich zu fördern.